;
Nice,Aerial,Panoramic,View.,Nice,Is,A,City,Located,On

Nizza, Frankreich

Hauptstadt der französischen Rivera

Suche

Unsere Nizza-Bestseller:

Überprüfe andere Nizza Touren:

  • {"list":"city-tours","name":"Private F\u00fchrung durch die Weinprobe \u0026quot;Bellet\u0026quot;","id":"4712_22961","price":"455.00","category":"tour"}
    close to red wine poured from the bottle into the glass
    Privat
    Regelmäßige Tour
  • {"list":"city-tours","name":"Private F\u00fchrung durch die Weinprobe \u0026quot;Bellet\u0026quot;","id":"4712_22961","price":"455.00","category":"tour"}
    close to red wine poured from the bottle into the glass
    Privat
    Regelmäßige Tour
  • {"list":"city-tours","name":"Private F\u00fchrung durch die Weinprobe \u0026quot;Bellet\u0026quot;","id":"4712_22961","price":"455.00","category":"tour"}
    close to red wine poured from the bottle into the glass
    Privat
    Regelmäßige Tour
  • {"list":"city-tours","name":"Private F\u00fchrung durch die Weinprobe \u0026quot;Bellet\u0026quot;","id":"4712_22961","price":"455.00","category":"tour"}
    close to red wine poured from the bottle into the glass
    Privat
    Regelmäßige Tour

Beliebte Flughafen- und Stadttransfers:

Mehr sehen
Tripadvisor logo
“Eine tolle Erfahrung, die ihren Preis wert ist!”
Das Beste vom Besten
5.0
zielone pełnezielone pełnezielone pełnezielone pełnezielone pełne
2649 bewertungen
Mehr Meinungen prüfen

Entdecken Sie Nizza mit MrShuttle

Nizza ist die größte der Städte und die Hauptstadt der berühmten Côte d’Azur, und auch einer der markantesten Orte in ganz Frankreich. Und das ist nicht verwunderlich, denn die Geschichte dieser Küstenstadt war turbulent und voller Wendungen. Die alten Griechen und Römer hatten hier ihre ersten Siedlungen, im 13. und 14. Jahrhundert war sie Teil der Provence, und erst 1860 wurde sie von Napoleon Bonaparte an Frankreich angegliedert. Das 18. und 19. Jahrhundert brachten einen Boom im Massentourismus, angeführt von der wohlhabenden britischen Aristokratie. Die Stadt wurde zu einem der wichtigsten Erholungsorte für die britische Oberschicht (sogar Königin Victoria machte hier Urlaub). In dieser Zeit entstanden die berühmte Promenade des Anglais (an deren Bau britische Aristokraten beteiligt waren) und viele beeindruckende Gebäude, die schöne Beispiele für die Architektur der Belle Époque sind.All dies hat das heutige Nizza geprägt, das einerseits die fünftgrößte Stadt Frankreichs und eines der wichtigsten Handelszentren des Landes ist, während andererseits der Küstenbereich wie ein größerer Badeort aussieht. Es scheint jedoch, dass in Nizza für jeden etwas dabei ist. Strände, eine lange Promenade, eine historische Altstadt, römische Ruinen, viele Restaurants und Kneipen, Museen und Galerien – aber auch Hügel und Wanderwege – die Auswahl an Attraktionen ist wirklich groß.

HAUPTSTADT DER AZURBLAUEN KÜSTE

Hier leben etwa 350.000 Menschen aus der ganzen Welt, so dass die kulturelle Mischung auf Schritt und Tritt sichtbar ist. Die Strandpromenade ist bis zu 7 km lang und die Stadt ist auf drei Seiten von Bergen umgeben. Nizza ist zu jeder Zeit des Jahres einen Besuch wert! Nizza ist eine kosmopolitische Stadt. Hier treffen Sie Menschen aus der ganzen Welt, hören alle möglichen Sprachen und essen Gerichte aus den entlegensten Ecken. Die Sonne scheint an den meisten Tagen des Jahres und das Klima ist mild.Die Stadt selbst können Sie zu Fuß oder mit dem fantastischen Fahrradsystem der Stadt erkunden. Sie können damit die gesamte Promenade des Anglais und das gesamte Stadtzentrum erkunden, das glücklicherweise relativ flach ist. Es ist unmöglich, sich in Nizza zu langweilen! Die Attraktionen von Nizza sind die herrlichen Aussichtspunkte, die schöne Architektur, die Museen mit interessanten Kunstsammlungen und auch der mediterrane Charakter der Stadt gemischt mit der französisch-italienischen Lebensart.In der Altstadt von Nizza dreht sich alles um enge Gassen, bunte Stadthäuser und den Duft von Essen. Sie brauchen keinen besonderen Plan, um sie zu erkunden. Gehen Sie einfach voraus und verirren Sie sich in dem Labyrinth aus Gängen und Straßen. Auf diese Weise werden Sie viele interessante Kneipen, Restaurants und Geschäfte mit provenzalischen und französischen Produkten entdecken. Die Altstadt beherbergt den größten provenzalischen Markt der Region, den Cours Saleya. Er ist die ganze Woche über geöffnet, aber montags stellen Antiquitätenhändler aus der Region hier ihre Produkte aus. Sehenswert sind auch der Place Rossetti in der Altstadt, der Schlossberg oder der Alte Hafen.

FLUGHAFEN-SHUTTLE

Ganz gleich, in welche Richtung Sie reisen, ob Sie die Côte d’Azur in Nizza selbst genießen oder in nahe gelegene Städte wie Cannes oder St. Tropez fahren möchten, wir bieten Ihnen einen bequemen und komfortablen Transfer. Nachstehend finden Sie eine Liste aller Transfers vom und zum Flughafen Nizza.Flughafen Nizza – Flughafen Nizza – Monaco FlughafenNizza – AntibesFlughafen Nizza – St. TropezFlughafen Nizza – Cannes Flughafen Nizza – Frejus

Füge deine E-Mail hinzu und erhalte Informationen über Rabatte!

Wann man: